Tirschenreuth, 06. September 2022
Werden Sie Geschäftsführer (m/w/d) der Schule der Dorf- und Landentwicklung Plankstetten e.V.

Die Schule der Dorf- und Landentwicklung (SDL) Plankstetten e.V. mit Sitz in Berching sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Geschäftsführer (m/w/d)

Die SDL Plankstetten e.V. versteht sich als Forum für den ländlichen Raum. Ihre besondere Aufgabe besteht darin, mit Kommunalpolitikern, Bürgern und Experten nachhaltige Entwicklungen zu initiieren. Dazu bietet die SDL ein umfangreiches und bedarfsgerechtes Veranstaltungsangebot.

Ihre Aufgaben

  • Inhaltliche und organisatorische Leitung der SDL einschließlich der Personalführung
  • Eigenständige, inhaltliche und konzeptionelle Weiterentwicklung des Angebotes der SDL zu allen Fragen der Entwicklung ländlicher Kommunen und Regionen
  • Weiterentwicklung der Methoden zur Partizipation
  • Verantwortung für die Konzeption und Durchführung von Seminaren / Veranstaltungen einschließlich deren Finanzierung und Abrechnung
  • Aufstellung und Vollzug des Haushalts
  • Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
  • Enge Zusammenarbeit mit den Ämtern für Ländliche Entwicklung Oberpfalz und Niederbayern sowie den beiden anderen Schulen in Thierhaupten und Klosterlangheim
  • Repräsentation des Vereins und seiner Aktivitäten nach Außen
  • Kontaktpflege zu den Vereinsgremien, Kooperation mit externen Partnern und Verbänden

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/ Master) mit Bezug zum ländlichen Raum, bevorzugt in der Fachrichtung Geografie, Stadt / Regionalplanung oder Landschaftsplanung
  • Mehrjährige Berufserfahrung, möglichst in leitender Funktion
  • Hohe fachliche Kompetenzen in den Handlungsfeldern des ländlichen Raumes
  • Ausgeprägte Führungs- und Sozialkompetenz sowie Kommunikationsfähigkeit
  • Hohe Einsatz- und Leistungsbereitschaft
  • Teamorientierte, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zu interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Zeitliche Flexibilität und die Bereitschaft zum Arbeitseinsatz auch an Wochenenden und abends
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • PKW-Führerschein

Unser Angebot

  • befristetes Beschäftigungsverhältnis in Entgeltgruppe 13 TVL bis 31.12.2023 mit der Option auf unbefristete Übernahme bei Bewährung
  • ein engagiertes, qualifiziertes und kollegiales Team
  • eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit
  • einen modernen Arbeitsplatz mit guten Fortbildungsmöglichkeiten
  • gleitende Arbeitszeit mit flexiblen Arbeitszeitmodellen
  • alle attraktiven Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes

Ihre Bewerbung

Sie haben sich entschieden und möchten bei uns durchstarten? Sehr gut!
Mailen Sie Ihre Bewerbung als PDF-Dokument bis spätestens 07.10.2022 an unsere Personalstelle:

Bewerbung@ale-opf.bayern.de

Noch Fragen?

Frau Bock ist Ihre Ansprechpartnerin in unserem Haus. Sie hilft Ihnen gerne weiter und beantwortet Ihre Fragen:
Telefon: 089 2182-2563

huberta.bock@stmelf.bayern.de

Sie möchten beim Bewerbungsgespräch unsere Gleichstellungsbeauftragte mit beteiligen? Dann geben Sie uns bitte rechtzeitig Bescheid. Bewerbungen von Frauen sind bei uns ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Personen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Mit der Einsendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie, dass Sie unsere Datenschutzhinweise zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens